Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Berlin: Straßenexerzitien für Paare und für Einzelpersonen

30 Juli @ 18:00 - 6 August @ 13:00

Marxloh_Straße (Foto: K. Happe)

— NOCH 4 PLÄTZE FREI — 

Zeit für mich, Zeit für Partnerschaft, Zeit für Gott, auf den Straßen Berlin unterwegs sein, in Kontakt mit meiner Sehnsucht kommen, mich berühren lassen, mit anderen Menschen gemeinsam unterwegs sein, über den Alltag und meine Gewohnheiten hinaus gehen …

Wir laden ein zu Straßenexerzitien in Berlin von Sonntag, den 30.7.2017, 18.00 Uhr, bis zum Sonntag, den 6.8.2017, 13.00 Uhr in der evangelischen Kapernaumgemeinde, Seestr. 35, 13351 Berlin-Wedding.

Bei diesen Exerzitien gibt es neben Teilnahme als Einzelpersonen auch die Möglichkeit als Paar teilzunehmen. Dabei sind Paare in allen Lebensformen willkommen. Die Paare werden teilweise einzeln, teilweise aber auch gemeinsam auf der Straße unterwegs sein. Bei Paarexerzitien ist das Besondere, dass in der Erzählrunde mehrere Wege im Blick sind, der je einzelne und der gemeinsame als Paar.

Die Gruppe der Paare wird begleitet von

  • Dagmar Schindler, Weingarten: Ich bin Mutter dreier Jugendlicher, habe mich als Physiotherapeutin in eine ganzheitlichere Richtung (Craniosacraltherapie) weitergebildet, bei der auch das begleitende Gespräch eine entscheidende Rolle spielt. Ich engagiere mich für ein offenes Haus mit Gästen aus aller Herren Länder, in der Unterstützung von Geflüchteten, in der Gemeinde in verschiedenen Bereichen, derzeit in der internationalen Partnerschaft mit Menschen in Bolivien.
  • Michael Schindler, Weingarten: Ich bin Vater dreier Kinder, arbeite als Pastoralreferent in der Gemeinde in Ravensburg. Mich interessieren neue Wege, wie wir im Alltag von heute den Glauben leben können. Die Straße als spiritueller Lernort und Begegnungen mit Menschen unterschiedlicher Glaubens- und Lebensweise ist mir dabei besonders wichtig geworden, weshalb ich mich seit vielen Jahren in der Straßenexerzitienbewegung engagiere.

Die Gruppe der Einzelpersonen wird begleitet von

  • Gundula Lembke, eine Suchende und Findende seit früher Jugend, nach Gott im Leben und nach den Konsequenzen der Begegnungen mit Gott fragend. Bereit, mein Leben immer wieder neu auszurichten und offen für ein Miteinander, für das Fragen, Suchen und Finden anderer. Ich habe mancherlei Begleitungserfahrung, sowohl bei Exerzitien auf der Straße wie auch in meinem sonstigen fast 60-jährigen Leben. Ich vertraue der Gegenwart Gottes, der je eigenen Sehnsucht, dem Leben.
  • Nadine Sylla: Die Exerzitien auf der Straße fordern mich immer neu heraus, loszulassen, offen zu werden und mich auf Begegnung einzulassen, die die scheinbaren Grenzen aufgrund von Herkunft, Religion, Kultur verschwimmen lassen und das Menschsein in den Vordergrund rückt. Aktuell bin ich als wissenschaftliche Mitarbeiterin in Aachen in einem Forschungsprojekt tätig, welches sich mit der Bildungsteilhabe und Rassismuserfahrungen von geflüchteten Jugendlichen beschäftigt.

Information und Anmeldung bei: Michael Schindler, (s. Veranstalter)

Details

Beginn:
30 Juli @ 18:00
Ende:
6 August @ 13:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
,
Webseite:
http://www.strassenexerzitien.de/?attachment_id=5700

Veranstalter

Michael Schindler
Telefon:
0751-18087437
E-Mail:
schindler.michael@gmx.de

Veranstaltungsort

Berlin, Ev. Kapernaumgemeinde
Seestraße 35
Berlin, Berlin-Wedding 13351 Deutschland
+ Google Karte
Webseite:
http://www.kapernaum-berlin.de