Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Köln: Straßenexerzitien in Gubbio

8. August, 18:00 - 16. August, 11:00

Gubbio_Koeln (Foto: P. Lutz)

Es gibt ganz viele Gründe sich Zeit für Exerzitien zu nehmen: Manchmal steht eine wichtige Entscheidung an oder es stellt sich (m)eine Sinnfrage oder ich möchte mir Zeit nehmen für mich selbst oder ich spüre die Herausforderung und Einladung, mir selbst und Gott gerade auf der Straße zu begegnen.

Solche Erfahrungen sind nicht „machbar“. Wenn ich mich mit einer offenen achtsamen und ehrlichen Haltung auf die „Straße“ traue, ins Lauschen, Schauen, Spüren komme, habe ich die Chance, die Sehnsucht, die mich gerade trägt oder tragen kann, konkret zu finden und zu benennen.

Hände am Sarkophag

Die Erzählrunde am Abend ist der zentrale Ort, wo wir einander zuhören und dadurch bezeugen, was jede/r einzelne erlebt hat und wo es klarer wird, ob und wie Jesus/Gott uns angesprochen hat – in uns selbst, durch konkrete Menschen und Situationen des Tages.

Wir sind zum dritten Mal zu Gast bei der Obdachlosengemeinde „Gubbio“ in Köln. Dort ist es üblich, dass bei allen Veranstaltungen die Hunde der Menschen auf der Straße mit dazu gehören. Daher sind auch Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit Hund herzlich eingeladen. Der Ort und vor allem die Menschen sind außergewöhnlich und passen sehr gut zu den Straßenexerzitien. Der Innenhof mit seinem mediterranen Flair und der schönen Bepflanzung ist ein kleines Paradies mitten in der Großstadt. Die geräumige Kirche ist wie ein bergendes Zelt mit einladenden „Ecken“. Am 15. August sind wir eingeladen gemeinsam mit der Gemeinde den monatlichen Gottesdienst zu feiern.

Zeitraum:
Wir starten am Samstag, den 8 August 2020, um 18.00 Uhr mit einem Abendessen. Das Ende wird am Sonntag, den 16. August, um ca. 11.00 Uhr sein.

Unterkunft:
Wir werden einfach leben und auf Iso-Matten in der Kirche übernachten. Wer mag kann das auch im Innenhof unter dem Sternenhimmel. Die Übernachtung und die Begleitung sind kostenlos. Das Frühstück und Abendessen wird selbst zubereitet und jeden Tag ist ein/e Teilnehmer/in mit Einkaufen bzw. Essenvorbereitung dran. Es gibt zwei WC‘s mit Waschbecken – also keine Dusche -, aber in der Nähe gibt es ein Schwimmbad.

Hunde willkommen:
Das Mitbringen von Hunden ist kein Problem. Da auch einige Gemeindemitglieder einen Hund haben, ist man/frau dort gewohnt, dass die vierbeinigen Freunde Teil der Gemeinde sind. Sie sollten sich mit anderen Hunden vertragen.

Auf die Begleitung freuen sich: Marita und Michael Herwartz, Bernd Brückmann und Regina Altendorfer

Anmeldung und Fragen:
Regina Altendorfer (s. Veranstalter)

Gubbio-Besucher*innen melden sich bitten direkt über Schwester Christina unter info@gubbio.de an.

 

 

Details

Beginn:
8. August, 18:00
Ende:
16. August, 11:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Regina Altendorfer
Telefon:
08051/ 62661
E-Mail:
regina@heroldsoed.de

Veranstaltungsort

Gubbio – Katholische Wohnungslosenseelsorge im Stadtdekanat Köln
Ulrichgasse 27-29
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte